!
!

BV 5049

Farbkennzeichnung: -/ge/wssBereich(MHz): 10 - 50L(µ): max 0,33Q: 90beiF(MHz): 40Anschluß an Stift: A 2E 4Windungen: 7,25
Raster: 2,25

BV 5053

Farbkennzeichnung: -Bereich(MHz): 5-50L(µ): 2,1Q: 80F(MHz): 40Anschluß an Stift: A 1E 5Windungen: 20,25Raster: 2,25 Ausführung 7S ohne Abschirmbecher.Kennzeichnung der Filterspulen 7 S durch Farbpunkte.

BV 5056

Farbkennzeichnung: -/gn/blBereich(MHz): 3 - 30L(µ): max 4Q: 40beiF(MHz): 20Anschluß an Stift: A 1E 5Windungen: 20,75
Raster: 2,25

BV 5057

Farbkennzeichnung: -/gn/vioBereich(MHz): 1-20L(µ): max 5,8Q: 60beiF(MHz): 20Anschluß an Stift: A 1E 5Windungen: 24,75Raster: 2,25 Ausführung 7S ohne Abschirmbecher.Kennzeichnung der Filterspulen 7 S durch Farbpunkte.

BV 5058

Farbkennzeichnung: -/gn/grBereich(MHz): 5-30L(µ): max 0,98Q: 55beiF(MHz): 20Anschluß an Stift: A 4E 5Windungen: 10,25Raster: 2,25 Ausführung 7S ohne Abschirmbecher.Kennzeichnung der Filterspulen 7 S durch Farbpunkte.

BV 5061

Technische Daten 7V1S / 0,115 µH   [5061]

 

Induktivität L1 [µH]

0.115

Bereich [MHz]

50-200

Güte:

90

Messfrequenz Güte [MHz]

130

Gehäuse

7.1S /7,5 x 7,5 x 13

Anschluss an Stift

A 1E 5

Windungen

4.25

Farbkennzeichnung

-/bl/bn

Raster

2.25

Eigenschaften

Lötbarkeit nach DIN IEC 68-2-20 Ta

235°C, 5 Sek.

 

Lötwärmebeständigkeit DIN IEC 68-2-20 Tb

260°C, 5 Sek.

Auszugsfestigkeit der Stifte DIN IEC 68-2-21 Ua1

5 N / 10 N bei 10.1

Zulässige Betriebstemperatur

-25°C bis + 85°C

Temperaturkoeffizient von

-25°C bis + 85°C

abhängig von Aufbau, Ferritwerkstoff, Induktivität etc.

ca. 100 x 10-6 / K

Induktivität am Messobjekt und Frequenz wie angegeben

bei + 23°C, 50 mVeff

 

Die technischen Daten spezifizieren die Bauelemente, gelten jedoch nicht als zugesicherte Garantiewerte.

BV 5089

Farbkennzeichnung: -/gr/geBereich(MHz): 0,4 - 6L(µ): 23Q: 50beiF(MHz): 1Anschluß an Stift: A 2E 4Windungen: 55
Raster: 2,25

BV 5132

Farbkennzeichnung: -/bn/blBereich(MHz): 3-10L(µ): 20Q: 110beiF(MHz): 5Anschluß an Stift: A 5E 1Windungen: 30,25Raster: 2,25 Ausführung 7S ohne Abschirmbecher.Kennzeichnung der Filterspulen 7 S durch Farbpunkte.

BV 5166

Farbkennzeichnung: gn/bn/blBereich(MHz): 3-15L(µ): 0,83Q: 120beiF(MHz): 10Anschluß an Stift: A 4E 5Windungen: 6,25Raster: 2,25 Ausführung 7S ohne Abschirmbecher.Kennzeichnung der Filterspulen 7 S durch Farbpunkte.

BV 5170

Farbkennzeichnung: gn/bn/rtBereich(MHz): 3-15L(µ): 5,8Q: 130beiF(MHz): 10Anschluß an Stift: A 5E 2Windungen: 16,5Raster: 2,25 Ausführung 7S ohne Abschirmbecher.Kennzeichnung der Filterspulen 7 S durch Farbpunkte.