Materialzusammenfassung F - AW

Ferrit-Toroide bieten eine hohe magnetische Effizienz, da kein Luftspalt vorhanden ist und die Querschnittsfläche gleichmäßig ist. Ferrite sind in vielen Größen (Außendurchmesser von 2 mm bis 140 mm) und Materialien (Permeabilitäten von 800μ bis 15.000μ) erhältlich.

 

Zusammenfassung der Ferritmaterialien für alle magnetischen Ferritmaterialien mit hoher Permeabilität und hoher Permeabilität.

     Induktoren und Leistungstransformatoren - F (3.000μ), T (3.000μ)
     EMI / RFI-Filter und Breitbandtransformatoren - J (5.000μ), W (10.000μ), M (15.000μ)

     LINEAR FILTERS & SENSORS - C   (900μ
    
Power Design mit Ferritkernen für Induktivitäten und Transformatoren
<!--[endif]-->

Material F

 

* FT-240-FC ist identisch mit FT-240-F, außer dass es eine Duroplastbeschichtung hat

* FT-240-FC is identical to FT-240-F except it has a thermoset plastic coating

Material J

 

Amidon-Weichferritkerne sind ein Oxid aus Eisen (Fe), Mangan (Mn) und Zink (Zn), die üblicherweise als Mangan-Zink-Ferrite bezeichnet werden. Sie haben eine geringe Koerzitivfeldstärke und werden auch als weichmagnetische Ferrite bezeichnet. Wegen ihrer vergleichsweise geringen Verluste bei hohen Frequenzen werden sie häufig in Schaltnetzteil- (SMPS) und Hochfrequenz- (HF) Transformatoren und Induktivitäten verwendet. Ferritkerne für die Hochfrequenz-Stromversorgung und hochwertige Kommunikationsmärkte werden in einer Vielzahl von Formen und Größen für Induktoren, Impulstransformatoren, Hochfrequenztransformatoren und Rauschfilter hergestellt. Bemerkenswerte Eigenschaften von Amidon-Ferritmaterialien sind hohe Permeabilität, gute Temperatureigenschaften und geringe Disakkommodation. Amidon bietet zehn Materialien an. Die Materialien haben eine Durchlässigkeit von 900μ bis 15.000μ.

Material K

K-Material wird hauptsächlich in Übertragungsleitungstransformatoren von 1 MHz bis 50 MHz verwendet

 

 

INDUCTORS & POWER

TRANSFORMER

 

EMI/RFI FILTERS

& BROADBAND

TRANSFORMERS

 

LINEAR FILTERS

& SENSORS

Material

 

 

L

R

P

F

T

J

W

C

Inital Permeability

µi

 

900

±25%

2.300

±25%

2.500

±25%

3.000

±25%

3.000

±25%

5.000

±20%

10.000

±30%

900

±25%

Maxium Usable

Frequency

 

f

MHz

±3

≤1.8

≤1.8

≤1.5

≤1.5

≤0.7

≤0.5

˂8

Relative Loss Factor X 10-6

25°C

 

Tanδ/

µiac

 

 

 

 

≤15

(100kHz)

˂7

(10 kHz)

10@

300 kHz max

Curie Temperature

Tc

°C

˃300

˃210

˃210

˃210

˃210

˃220

˃145

˃135

Flux Density@1.194

A/m /15oe) 25°C

Bm

10 kHz

G

mT

4.200

420

4.700

470

4.700

470

4.700

470

5.300

530

4.300

430

3.900

390

3.800

380

Remanence

25°C

Br

G

mT

1.500

150

1.600

160

1.600

160

1.500

150

1.500

150

1.000

100

800

80

1.500

150

Power Loss (PL) Sine

Wave, in mW/cm³ (Typical)

25 kHz

@25°C

 

90

180

60

80

200 mT

@60°C

65

110

55

75

(2.000 G)

@100°C

60

65

90

70

 

 

@120°C

65

110

125

75

100 kHz

@25°C

87

70

70

65

100 mT

@60°C

64

50

65

57

(1.000G)

@100°C

58

65

110

55

@120°C

64

45

150

58

500 kHz

@25°C

290

 

50 mT

@60°C

150

(500 G)

@100°C

115

175

300

 

150

@120°C

130

 

Resistivity

P

Ω-m

10

5

5

5

5

0.5

0.1

2

Density

δ

g/cm³

4.8

4.8

4.8

4.8

4.8

4.8

4.9

4.7